Kategorien
Sie sind hier: Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

1. Allgemeines

1.1

Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für uns. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren.

1.2

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den datenschutzrechtlichen Vorschriften (insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem österreichischen Datenschutzgesetz (DSG) in der jeweils aktuellen Fassung) und anderen anwendbaren Bestimmungen. Um einen möglichst hohen Schutz Ihrer verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen, haben wir als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt.

2. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist die Pirlo Dosenprofi GmbH. Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Stockach 100, 6306 Söll/Austria

Fon +43 5372 649 23

E-Mail shop@pirlo.com

Datenschutzbeauftragter im Sinne der DSGVO ist Mag. Werner Adamer. Jede betroffene Person kann sich mit Fragen und Anregungen zum Datenschutz unter folgenden Kontaktdaten bei ihm melden:

Stockach 100, 6306 Söll/Austria

Fon +43 5372 649 23

E-Mail datenschutz@pirlo.com

3. Erhobene Daten, Zwecke und Rechtsgrundlage

3.1 Bestellung und Kundenkonto

Sie können unsere Produkte auf Dosenprofi.com erwerben. Hierbei steht es Ihnen frei die Bestellung mit einem Schnelleinkauf ohne Kundenkonto durchzuführen, sich als Neukunde zu registrieren oder als Kunde im Kundenkonto anzumelden.

Das Kundenkonto ermöglicht es Ihnen unter anderem Bestellstatuts, Merklisten und Einkaufshistorie aufzurufen. Wir verarbeiten die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Bestellung sowie gegebenenfalls Führung Ihres Kundenkontos.

Dazu können folgende personenbezogene Daten verarbeitet werden: Vor- und Nachname, Adresse, Land, E-Mail-Adresse, (Mobil-)Telefonnummer, Firma, Branche, Bestellnummer, Bestellstatus, Merklisten, Einkaufshistorie.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zu den oben genannten Zwecken ist die Vertragsvorbereitung und -erfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3.2 Bezahlverfahren

Wenn Sie Produkte in unserem Onlineshop kaufen, benötigen wir zur Abwicklung des Bezahlverfahrens Ihre Bezahlungsdaten. Je nach Zahlungsart leiten wir diese an Bezahldienstleister weiter (siehe 4.).

Dazu können folgende personenbezogene Daten verarbeitet werden: Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, (Mobil-)Telefonnummer, Zahlungsbetrag, Angaben zum Zahlungsempfänger, Kreditkartennummer, Name des Kreditkarteninhabers, Gültigkeitsdauer der Kreditkarte.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist die Vertragsvorbereitung und -erfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3.3 Newsletter-Anmeldung

Über unseren Onlineshop können Sie sich zu unserem Newsletter anmelden. Sie erhalten dadurch interessante Informationen über unsere Aktivitäten, Produkte und Angebote per E-Mail. Hierbei wird nach Ihrer ersten Anmeldung eine Bestätigungsmail an Sie versandt, über welche Sie Ihre Anmeldung nochmals bestätigen müssen. Sie können anschließend den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Dazu werden folgende personenbezogene Daten verarbeitet: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse.

Die Rechtsgrundlage für die Zusendung des Newsletters ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen (siehe 6.4.).

4. Übermittlung von Daten

4.1 Pirlo Dosenprofi GmbH und verbundenen Unternehmen

Innerhalb von der Pirlo Dosenprofi GmbH erhalten nur diejenigen Stellen bzw. MitarbeiterInnen Ihre personenbezogenen Daten, soweit sie diese zur Verarbeitung für die entsprechenden Zwecke benötigen.

Ein Datenweitergabe innerhalb unserer verbundenen Unternehmen, das sind die Pirlo Holding GmbH, Österreichische Blechwarenfabrik Pirlo GmbH & Co KG, Pirlo Industrial GmbH & Co OG, Pirlo Services GmbH, Pirlo Poland Sp. z o.o. und Pirlo Tubes GmbH, erfolgt nur auf einer gültigen Rechtsgrundlage und für im Vorhinein festgelegte Zwecke.

4.2 PayPal

Bei Zahlung via PayPal werden Ihre Bezahlungsdaten (siehe 3.2.) im Rahmen des Bezahlverfahrens an die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weitergeleitet. PayPal behält sich für einige Zahlungsmethoden die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, können diese unter anderem Anschriftendaten enthalten.

4.3 Sofortüberweisung (Klarna)

Bei Zahlung via Sofortüberweisung, werden Ihre Bezahlungsdaten (siehe 3.2.) an die Sofort GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München, Deutschland übermittelt. Unmittelbar im Anschluss erhalten Sie die Bestätigung der Transaktion. Daraufhin erhalten wir direkt die Überweisungsgutschrift.

5. Speicherdauer

5.1

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, so lange, wie dies vernünftigerweise nötig ist, um die entsprechenden Zwecke zu erreichen, sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von stattfindenden oder gewiss bevorstehenden Rechtsansprüchen.

5.2

Grundsätzlich werden Ihre personenbezogenen Daten daher nach vollständiger Abwicklung der vertraglichen Beziehung, Widerruf Ihrer Einwilligung oder Ihrem Widerspruch routinemäßig gelöscht, sofern diese nicht zu den oben genannten Zwecken weiterhin erforderlich sind.

6. Ihre Rechte

6.1 Recht auf Auskunft

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie ein unentgeltliches Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten (z.B. Verarbeitungszwecke, die Kategorien personenbezogener Daten und Empfänger).

6.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Ihrer unrichtigen personenbezogenen Daten zu verlangen.

6.3 Recht auf Löschung

Sie haben unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Ein solches Löschrecht besteht beispielsweise dann, wenn (i) Ihre Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind, (ii) Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, (iii) die Datenverarbeitung aufgrund Ihrer Einwilligungserklärung erfolgt und Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder (iv) Sie gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung erheben und keine überwiegenden berechtigten Gründe für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vorliegen. Ein Löschrecht haben Sie auch, wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung zum Zweck der Direktwerbung einlegen.

Das Recht auf Löschung steht Ihnen nicht zu, wenn eine der Ausnahmen des Art. 17 Abs 3 DSGVO anwendbar ist. Dies ist beispielsweise dann der Fall, wenn die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach EU-Recht oder österreichischem Recht (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten) oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

6.4 Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung

Wenn die Datenverarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

6.5 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogenen Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

6.6 Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

6.7 Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist die Österreichische Datenschutzbehörde (DSB) zuständig.

Sie erreichen die DSB unter folgenden Kontaktdaten:

Barichgasse 40-42, 1030 Wien/Austria

Fon +43 1 52 152-0

E-Mail dsb@dsb.gv.at

7. Cookie Policy

Unsere Website verwendet „Cookies“. Das sind kleine Textdateien, die entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Website-Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Website besuchen (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens.

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden. Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen.

Sofern Cookies eingesetzt werden und diese nicht grundlegende Funktionalitäten unserer Seiten und die optimierte Darstellung unseres Angebots gewährleisten, basiert die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung. Sie können ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

Wir bieten Ihnen im Rahmen eines Consent Managements („Cookie Banner“) die Möglichkeit, über das Setzen von Cookies auf unserer Website zu entscheiden.

7.1 Notwendige Cookies

Auf unserer Website kommen technisch notwendige Cookies zur Anwendung, die grundlegende Funktionen der Website sichern. Sie können die Cookies in Ihrem Browser deaktivieren. Die Deaktivierung sämtlicher Cookies kann die Funktionalität unserer Website jedoch einschränken.

7.2 Google Analytics

Mit Ihrer Einwilligung setzen wir die Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics ein. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Hierbei nutzen wir die von Google Analytics bereitgestellte Anonymisierungsfunktion, durch welche Ihre IP-Adresse gekürzt und anonymisiert wird.

Permanente Google Analytics 1st Party Cookies auf der Website:

CookieZweckDauer
_gaEnthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google Analytics wiederkehrende User auf dieser Website wiedererkennen und die Daten von früheren Besuchen zusammenführen.2 Jahre
_gidEnthält eine zufallsgenerierte User-ID. Anhand dieser ID kann Google Analytics wiederkehrende User auf dieser Website wiedererkennen und die Daten von früheren Besuchen zusammenführen.24 Stunden
_gatDaten werden nur maximal einmal pro Minute an Google Analytics gesendet. Das Cookie wird zur Drosselung der Anfragerate verwendet.1 Minute